LIVE IN REITWEIN  # 15
28.9.1996

JÜRGEN KERTH
COLD COLOUR

015 flyer


 

Plötzlich ging‘s in Rathstock auch nicht mehr weiter.
Der Kneiper meinte, mit Diskotheken mehr Kohle zu machen.
So mussten wir weiter suchen und entschieden uns für Lebus.
Das war ungünstig, weil es dort nicht so gemütlich war.
Seit den Partys in Lebus verließen uns einige Stammgäste,
die auch heute in Reitwein nicht mehr auftauchen.
.


 

Jürgen Kerth


 

COLD COLOR
boten erstklassigen Roots-Rock
und
JÜRGEN KERTH
war gut wie immer


 

Jürgen Kerth

Stefan Kerth